Internationale Firmengründungen  ⇔                 

♦ England Ltd.

♦ Hongkong (Ltd.) steuerfrei

♦ USA (Ltd., LLC)

♦ Panama (Sociedad Anonima) tax free / Holding)

♦ Gibraltar (Ltd.) non resident company / Holding company

Gesellschaftsgründung:

Die Gründung eines Unternehmens ist im allgemeinen ein bedeutender Schritt für die Gründer und zieht weitreichende rechtliche und persönliche Folgen nach sich. Eine Unternehmensgründung bedarf daher sorgfältigster Vorbereitung und eingehender Beratung. Insbesondere die Auswahl der richtigen, für das geplante Unternehmen passenden Rechtsform kann für den wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens und die persönliche Zukunft der Gesellschafter von entscheidender Bedeutung sein.

Die richtigen Strukturen am richtigen Ort – wir helfen Ihnen dabei. Wir gründen für Sie Gesellschaften weltweit und übernehmen für Sie dabei sämtliche administrativen Arbeiten und Kontakte zu den lokalen Behörden. Wir verfolgen dabei fest den Grundsatz «Keine Gründung ohne Beratung», da wir keine Strukturen aufbauen, welche nicht nachhaltig den Bedürfnissen des Kunden entsprechen.

Wir beraten umfassend über die Gründung oder Umstrukturierung. Wir gestalten Gesellschaftsverträge von Personen- und Kapitalgesellschaften, beraten bei der Aufnahme neuer Gesellschafter sowie beim Kauf und Verkauf von Gesellschaftsbeteiligungen.

AUF einen BLICK

Vorteile einer Limited:

  • 100% Haftungsschutz analog zur deutschen GmbH, keine persönliche Haftung  bei Insolvenz der Gesellschaft.
  • Hohe Flexibilität: für jeden Geschäftszweck in Deutschland geeignet.
  • Gründung kann ohne Notar und Anwalt erfolgen.
  • Gesellschafteraufnahme, Geschäftsführerwechsel, Satzungs- oder sonstige Änderungen sind ebenfalls schnell und unbürokratisch ohne Notar                     durchzuführen.
  • Hoher Bekanntheitsgrad außerhalb Deutschlands.

Sie eignet sich für:

  • Neustart nach einer geschäftlichen oder privaten Insolvenz.
  • Kleinunternehmer, für die eine GmbH überdimensioniert wäre, die aber dennoch auf einen Haftungsschutz nicht verzichten können oder möchten.
  • Branchen, in denen sich ein internationaler Bezug sehr gut macht.
  • Import/Export und internationale Zielmärkte.
  • Auslagerung von Onlineshops oder Webpräsenzen.
  • Auslagerung von risikoreicheren Geschäftszweigen, Partner- oder Kundengruppen.
  • Eigenfinanzierte Projekte und Vorhaben.